Sieger 1984: Ford gewinnt mit Direkteinspritzer-Dieselmotor

Erste schnell laufende Direkteinspritzer-Dieselmotor
Ford erzielt mit dem ersten schnell laufenden Direkteinspritzer-Dieselmotor einen Durchbruch.

Das Konzept basiert auf einem 2,5-Liter-Reihenvierzylinder, der im Ford Transit 68 PS (50 kW) leistet. Durch bessere Füllung und Verwirbelung des Gemisches wird der Verbrauch gegenüber dem Vorläufermodell, dem konventionellen Dieselmotor mit Vorkammer, um etwa 24 Prozent reduziert. Gleichzeitig können die Motor-Lebensdauer um 50 Prozent und die Ölwechselintervalle auf 10.000 Kilometer verlängert werden.

Erstmals sind neue Verteilereinspritzpumpen von Bosch und Lucas im Einsatz, die den Einspritzdruck auf 700 bar steigern. Neben der außergewöhnlichen Kraftstoffeinsparung erlaubt der neue Ford-Motor auch ausgezeichnete Fahrleistungen und Beschleunigungswerte.