Sieger 2003: Opel gewinnt mit der Twinport-Technik

Verbrauchsärmeres Fahren durch variable Einlass-Steuerung und hohe Abgasrückführraten
Opel's Twinport-Technik für Benzinmotoren bis 1,6 Liter Hubraum erlaubt ein deutlich verbrauchsärmeres Fahren durch variable Einlass-Steuerung und hohe Abgasrückführraten.

Anders als bei Motoren mit geschichteter Benzin-Direkt-einspritzung hat Opel die Drosselverluste vermindert. Im Teillastbereich wird über eine zusätzliche Leitung statt Frischluft bis zu 25 Prozent verbranntes Abgas zugeführt. Durch variable Einlasssteuerung des Frischgases auf beiden Ansaugkanälen (Twinport) bekommt das Benzin-Luftgemisch eine definierte Drehung. Sie stellt die Zündfähigkeit des Gemischs sicher.

Twinport senkt den Verbrauch des Astra 1,6 (Benziner) um sieben Prozent. Der Corsa 1,4 Twinport (66 kW/90 PS) benötigt - je nach Getriebe - bis zu 23 Prozent weniger Kraftstoff als der bisherige Corsa 1,4 mit gleicher Leistung.