Verkehrs- und Fahrzeug-Rechtsschutz für niedergelassene Ärzte und Heilwesenberufe

Ein Unfall ist schnell geschehen – guter Rat dann aber teuer.

Das kann auch Ihnen passieren:

An Ihrem Firmenfahrzeug ist bei einem Autounfall ein Sachschaden von über 10.000 € entstanden. Der Schaden muss eingeklagt werden.

Nach einem Autounfall mit verletzten Personen wird gegen Sie wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Nach einem guten Geschäftsjahr haben Sie sich endlich das lang ersehnte neue Auto zu gelegt. Anstatt Freude bereitet es jedoch nur Ärger. Trotz wiederholten, erfolglosen Reparaturversuchen verweigert der Verkäufer die Rücknahme.

Als Arzt müssen Sie sich schon um genügend Dinge kümmern. Bei uns können Sie im Fall der Fälle professionelle Hilfe in Anspruch nehmen.

Welcher Rechtsschutz ist der richtige für mich?

Entscheidend ist, auf wen die Fahrzeuge zugelassen sind: