Cyber-Mobbing-Hilfe

Wir unterstützen Cyber-Mobbing-Opfer!

Cyber-Mobbing ist das Beleidigen, Belästigen, seelische Schikanieren, Quälen, Verletzen oder die Rufschädigung einer Person im Internet. Leider ist die Hemmschwelle für Mobbing in den digitalen Medien sehr gering. Gerade in sozialen Medien wird man schnell Opfer von Cyber-Mobbing.

Mit unserer Cyber-Mobbing-Hilfe bieten wir eine effektive Hilfe durch eine telefonische psychologische Beratung.  

Wer kann die Cyber-Mobbing-Hilfe nutzen?

Die Cyber-Mobbing-Hilfe können Sie Anspruch nehmen, wenn Sie in der neuesten Tarifgeneration (AUXILIA ARB/2021) versichert sind und der Privat-Rechtsschutz in Ihrem Produkt enthalten ist. Der Privat-Rechtsschutz ist beispielsweise in den Produkten JURPRIVAT, JURSENIOR oder Privat, Berufs- und Verkehrs-Rechtsschutz enthalten. Selbstverständlich ist der Privat-Rechtsschutz auch in vielen unsere Gewerbeprodukte eingeschlossen.

Wie läuft es ab?

Als Kunde melden Sie sich entweder unter 089 / 539 81-333 oder über das Online-Formular.

Sie werden anschließend von der entsprechenden Fachperson zurückgerufen. Diese reagiert einfühlsam und gibt Ihnen konkrete Lösungsvorschläge und Handlungsempfehlungen. Wenn Sie es wünschen, können Ihnen auch spezialisierte Polizeibehörden oder spezialisierte Psychologen vor Ort genannt werden. Diese telefonische Beratung ist kosten- und gebührenfrei. Bei diesem Service fällt keine Selbstbeteiligung an und es besteht keine Wartezeit – die Cyber-Mobbing-Hilfe kann sofort nach Versicherungsbeginn genutzt werden.

Teilen Sie uns Ihren Cyber-Mobbing-Fall mit.

Ihre Angaben

Bitte wählen Sie einen Zeitpunkt aus, der Wochentags (Montag bis Freitag) und zwischen 08:00 Uhr und 18:00 Uhr liegt.