Finanzamtsbestätigung

Tipp für Ihre Steuererklärung

Die Kosten für Ihren Berufs-Rechtsschutz und/oder Vermieter-Rechtsschutz können Sie steuerlich absetzen.

Geben Sie dafür den auf Ihrer Beitragsrechnung ausgewiesenen Betrag bei Ihrer Steuererklärung als Werbungskosten an.

Die Finanzämter akzeptieren Ihre Beitragsrechnung als Nachweis über die Höhe der gezahlten Versicherungsbeiträge.

Bescheinigung für das Finanzamt