Unsere Partner

advaro Services GmbH

Postfach 860320
81630 München

http://www.advaro.de/

Für Geschäftskunden bietet die AUXILIA Rechtsschutz-Versicherungs-AG maßgeschneiderte Rechtsschutz-Lösungen. Bausteine dabei sind u.a. MONEY-SERVICE+ und Inkasso/Forderungs-Rechtsschutz.

advaro ist ein moderner Dienstleister, der säumige Zahler anspricht und bei diesen offene Forderungen realisiert. Gegebenenfalls sucht advaro mit den Kunden Lösungen für die Begleichung, z. B. über Ratenzahlungen. Dabei ist das Vorgehen auf die Erhaltung der Kundenbeziehungen ausgerichtet. Die professionelle Inkasso-Dienstleistung umfasst Adressermittlungen, Bonitätsauskünfte, die Zwangsvollstreckung und im Falle der vorübergehenden Zahlungsunfähigkeit des Schuldners die Langzeitüberwachung.

BE SMART

Eisenheimer Str. 45
80687 München

http://www.besmart-mobil.de

Die Handynutzung am Steuer eines Kfz ist gefährlich - das sehen auch 92 % der Bundesbürger so. Gut 75 % nutzen aber ihr Smartphone am Steuer.


Grund genug, sich als Automobilclub für Prävention und Aufklärung in diesem Bereich einzusetzen. Der KS e.V. ist offizieller Unterstützer und Kampagnenpartner der unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur laufenden Aktion "Be Smart! Hände ans Steuer - Augen auf die Strasse!".

Deutsche Verkehrswacht e.V.

Budapester Straße 31
10787 Berlin

http://www.deutsche-verkehrswacht.de/

Als Automobilclub sind uns die Themen Verkehrssicherheit und -prävention sehr wichtig.

Als starker Partner in diesem Bereich arbeiten wir mit der Deutschen Verkehrswacht (DVW) zusammen. Sie gehört zu den ältesten und größten  Bürgerinitiativen Deutschlands. Seit ihrer Gründung 1924 arbeitet sie für mehr Sicherheit und weniger Unfälle auf unseren Straßen – heute mit mehr als 60.000 ehrenamtlich Engagierten. Mit ihren Zielgruppenprogrammen, Aktionen und Veranstaltungen erreicht die Deutsche Verkehrswacht rund 2,5 Millionen Menschen pro Jahr.

EAC - European Automobile Clubs

Büro Berlin
Märkisches Ufer 28
10179 Berlin

http://www.eac-web.eu

Gemeinsam mehr bewegen – nach diesem Grundsatz arbeiten der Automobilclub KRAFTFAHRER-SCHUTZ e.V. gegenwärtig mit vier Partnern aus Deutschland und Österreich im Verbund Europäischer Automobilclubs (EAC) zusammen.

Mit Präsenz in Brüssel vertreten wir die Anliegen europäischer Autofahrer gegenüber EU-Institutionen und nationaler Politik. Dabei setzen wir uns ein für:

  • pragmatische Harmonisierung der verkehrsrechtlichen Kernvorschriften
  • erhöhte Transparenz durch europaweite Regelungen im Verkehrssektor
  • mehr Verkehrssicherheit
  • nachhaltige Mobilitätslösungen

IMA Deutschland Assistance GmbH

Sitz München
Triebstraße 32
80993 München

www.imadeutschland.de

 

Unsere Mitglieder können frei entscheiden, wer ihnen nach einer Panne oder einem Unfall hilft bzw. das Kraftfahrzeug abschleppt - es kann ein beliebiges Pannen-/ Abschleppunternehmen oder ein über unseren Notfall-Service beauftragtes Unternehmen sein.

Die IMA Deutschland Assistance GmbH hat ihren Sitz in München und ist eine 100%ige Tochter der IMA-Gruppe, die im Jahr 1981 gegründet wurde. Mit einem großen Netzwerk ist sie weltweit präsent. Die IMA Deutschland kann auf eine langjährige Erfahrung in der Erbringung von Assistanceleistungen, insbesondere im Kfz- als auch medizinischen Bereich zurückblicken.

Zahlen und Fakten:

  • flächendeckendes Dienstleisternetz mit mehr als 1.000 Pannenhilfs- und Abschleppunternehmen
  • strenge Qualitätsstandards mit Fokus auf die Qualifizierung des Personals, den technischen Stand der Ausrüstung und die Kundenfreundlichkeit der Mitarbeiter, garantieren hochwertigen Service

 

 

RIAD - Rencontres Internationales des Assureurs Défense

Internationale Vereinigung der Rechtsschutzversicherungen
Rue de l'Industrie 4
B-1000 Brussels
Belgium

http://www.riad-online.net

RIAD ist die Internationale Vereinigung der Rechtsschutzversicherung und wurde 1969 in Rom als “Rencontres Internationales des Assureurs Défense” gegründet, um als unabhängige Organisation die Interessen von Spezial-Rechtsschutzversicherungsunternemen aus 8 europäischen Ländern zu fördern.

Seitdem ist die Vereingung erheblich gewachsen und präsentiert heute mehr als 60 Unternehmen aus 18 Europäischen Ländern, Kanada, Südamerika und Südafrika.

RIAD Mitglieder leisten spezialisierte Dienste im Bereich der Rechtsschutzversicherung, insbesondere bieten sie Rechtsberatung an, vertreten Versicherungsnehmer aussergerichtlich aber auch im Gericht und tragen die Kosten von Rechtsverfahren. Die Prämieneinnahmen betragen über 3,17 Milliarden € und als Wegbereiter des Zugangs zum Recht tragen sie zum Wohlergehen der Versicherungsnehmer bei.

Verband der Bergungs- und Abschleppunternehmen e.V. (VBA)

Linderhauser Straße 141
42279 Wuppertal

http://www.vba-ev.de/

Der Verband der Bergungs- und Abschleppunternehmen e.V. (VBA) wurde im Jahre 1963 in Opladen gegründet.

Die Bereiche Pannenhilfe, Bergen und Abschleppen, Schleppen und Transportieren erfüllen volkswirtschaftliche und verkehrstechnisch bedeutsame Aufgaben. Der Zweck des bundesweiten Unternehmerverbandes dient der politisch wirksamen Interessenvertretung seiner Mitglieder gegenüber Behörden, Versicherungen, Notrufzentralen und Automobilclubs.

Mittlerweile hat der VBA e.V. rund 1400 Mitgliedsbetriebe.